Die Gesundheit selbst in die Hand nehmen – welche Vorzüge hat verzahnte Psychotherapie?

- 15. September 2020

 

Verzahnte Psychotherapie gewinnt nicht nur durch die zunehmende Digitalisierung des Gesundheitssystems an Bedeutung. Inwiefern sowohl Therapeut:innen als auch Patient:innen davon profitieren können, erläutern wir Ihnen in diesem Beitrag.

 

Bereits in den 90er Jahren wurden erste Ansätze für computergestützte Interventionen zur Behandlung von Depressionen entwickelt. Werden klassische Therapiesitzungen mit der Nutzung neuer Medien kombiniert, spricht man von verzahnter Psychotherapie (oder auch Blended Therapy). Der Einsatz von E-Mails oder SMS für beispielsweise die Terminvereinbarung ist natürlich schon länger im Alltag von Therapeut:innen und ihren Patient:innen angekommen - dass einzelne Behandlungselemente von Patient:innen selbstständig online durchgeführt werden ist in Deutschland jedoch eine neue Herangehensweise. 

 

Patient:innen sind bei den Online-Sitzungen nicht auf sich alleine gestellt - jedoch steht ihnen frei, wann oder auch wo sie Online-Sitzungen und Aufgaben erledigen möchten. Das ist nicht nur für berufstätige oder eingeschränkt mobile Patient:innen von Vorteil: Verzahnte Psychotherapie kann helfen, die eigene psychische Gesundheit wieder verstärkt selbst in die Hand zu nehmen. So kann eine unterstützende Auseinandersetzung mit therapeutischen Inhalten auch außerhalb der Sitzungen im Rahmen der Routineversorgung das Vertrauen in die eigenen Kompetenzen steigern und das Übertragen von Gelerntem in den Alltag erleichtern. Mit Hilfe des Einsatzes neuer Medien können Sachverhalte durch Videos oder Grafiken zudem anschaulich erklärt und bei Bedarf von Patient:innen wiederholt werden. Hausaufgaben, wie sie vor allem in der Verhaltenstherapie oft angewendet werden, können online mit einem spielerischen Charakter gestaltet so möglicherweise motivierend wirken. Im Fokus von verzahnter Psychotherapie steht nach wie vor die/der Patient:in: Die (Online-) Sitzungen werden stets so gestaltet, dass sie mit den individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten übereinstimmen. Nicht zuletzt kann verzahnte Psychotherapie zudem möglicherweise zu einer verbesserten psychotherapeutischen Versorgung beitragen.  

-


 

 

 

Weitere News